Schullaufbahn und Abschlüsse

Die Erich Kästner-Realschule ist eine Ganztagsschule für die Klassenstufen 5 – 10. Der Unterricht dauert an drei Tagen in der Woche von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr, an den beiden Kurztagen endet er um 13.15 Uhr.

Sprachenfolge:

Englisch ab Klasse 5

Französisch ab Klasse 6

Wahlpflichtdifferenzierung ab Klasse 7

Wahlmöglichkeiten zwischen folgenden Schwerpunkten (s.a. Differenzierung):

  • naturwissenschaftlich-technisch

  • fremdsprachlich

  • sozialwissenschaftlich

In der Klasse 10 werden zentrale Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik durchgeführt. Die Aufgaben werden vom Ministerium gestellt und sind landesweit identisch.

Abschlüsse:

Nach der Klasse 10 erwerben die Schülerinnen und Schüler den Realschulabschluss, korrekte Bezeichnung: die Fachoberschulreife. Mit diesem Abschluss können die Schülerinnen und Schüler sowohl eine Ausbildung beginnen als auch auf ein Berufskolleg wechseln.

Bei einem erfolgreichen Abschluss des Berufskollegs nach zwei Jahren hat man die Berechtigung zum Studium an einer Fachhochschule erreicht.

Wenn die Zensuren des Zeugnisses der Klasse 10 in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik im Durchschnitt befriedigende Leistungen oder besser aufweisen, erreichen die Schülerinnen und Schüler die Fachoberschulreife mit Qualifikation. Dieser Abschluss berechtigt zum Besuch der gymnasialen Oberstufe entweder auf einem Gymnasium, einer Gesamtschule oder dem gymnasialen Zweig eines Berufskollegs. Nach drei Jahren kann dort das Abitur erlangt werden.